Klinische und Angewandte Virologie

Die Gruppe Clinical and Applied Virology (Klinische und angewandte Virologie) beschäftigt sich mit allen Aspekten, die mit viralen Infektionskrankheiten und ihren Auswirkungen zusammenhängen. 

Tätigkeiten

Das Team für klinische und angewandte Virologie verfügt über langjährige Erfahrung in der Überwachung von Infektionskrankheiten bei Mensch und Tier, im Aufbau von Kapazitäten und im Projektmanagement in Europa, Afrika südlich der Sahara, Kuba und Südostasien. Die Forschungsstudien konzentrieren sich unter anderem auf die Bestimmung der Ätiologie von Krankheiten, die Charakterisierung von Viren, die (molekulare) Epidemiologie, die Untersuchung von Übertragungsketten und Ausbrüchen sowie das Management, die Seroprävalenz von Infektionskrankheiten in verschiedenen Bevölkerungsgruppen, die Analyse von Risikofaktoren für die Exposition, die Durchimpfung, die Bewertung von Impfprogrammen und -aktivitäten sowie die Entwicklung neuer und die Verbesserung bestehender Laborprotokolle.

Die Gruppe hat einen prominenten Status innerhalb des WHO-Labornetzes, da sie eines der drei regionalen WHO-Referenzlaboratorien für Masern und Röteln in Europa betreibt, das derzeit 23 Länder einschließlich Luxemburg umfasst. Zu den wichtigsten Aufgaben des Referenzlabors gehören die Qualitätssicherung, die Entwicklung, Verbesserung und Validierung von Labormethoden sowie Schulungsinitiativen. Der Aufbau von Kapazitäten ist auch ein integraler Bestandteil aller Projekte, die mit Mitarbeitern in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen, insbesondere Laos und Burkina Faso, durchgeführt werden. Die meisten Forschungsaktivitäten zielen darauf ab, Entscheidungsträgern im öffentlichen Gesundheitswesen wissenschaftliche Erkenntnisse für eine bessere Kontrolle und Bewältigung von Infektionskrankheiten zu liefern.

Judith
Hübschen

Projekte und klinische Versuche

Einige Forschungsprojekte der Gruppe: 

Darüber hinaus unterstützen verschiedene Finanzierungsquellen (darunter FNR oder EFSA) andere spezifische Projekte zu Infektionskrankheiten.

Ausgewählte Teammitglieder

  • Regina
    Brunnhöfer
    Laboratory Technician
  • Emilie
    Charpentier
    Laboratory Technician
  • Manon
    Chassaing
    Visiting Researcher
  • Andrea
    Diaz
  • Lisa
    Hefele
  • Judith
    Hübschen
    Group Leader
  • Aurélie
    Sausy
    Laboratory Technician
  • Chantal
    Snoeck

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Ähnliche News

Eine Spende machen

Spenden