Startseite » Unterstützung für die Forschung  » Wissenschaftliche Operationen

Wissenschaftliche Operationen

Das Science Office (SO) hat die Aufgabe, ein aktives Wissenschaftsmanagement am gesamten LIH zu betreiben.

Das Science Office möchte am LIH eine kooperative Arbeitsumgebung und optimale Rahmenbedingungen schaffen, in denen Wissenschaftler exzellente Forschung und Innovationen hervorbringen können.

Tätigkeiten

Die Aufgaben des SO gliedern sich in fünf Hauptsäulen. Diese sind: 

ORGANISATION DER WISSENSCHAFTSAKTIVITÄTEN aM LIH 
  • Wissenschaftsmanagement in allen Entscheidungsgremien, Abteilungen und Verwaltungsstellen des LIH 
  • Organisation des Wissenschaftsaustauschs innerhalb des LIH 
  • Förderung von wissenschaftlicher Exzellenz und der korrekten Anwendung der F&E-Richtlinien des LIH 
  • Pflege und Entwicklung der Beziehungen zu nationalen und internationalen Akteuren in der Forschung 
PLANUNG UND UMSETZUNG DER WISSENSCHAFTLICHEN STRATEGIE 

Die wesentlichen Aufgaben des SO im Prozess der Strategiefindung umfassen: 

  • Unterstützung des LIH-Vorstands (Board) bei der Planung und Umsetzung der wissenschaftlichen Strategie des Instituts 
  • Begleitung der Prozesse von Strategieentwicklung und -umsetzung innerhalb des LIH 
  • Implementierung eines nachhaltigen Ansatzes für die Forschungsförderung und Unterstützung bei der Nutzung von F&E-Chancen 
  • Überwachung der Umsetzung der LIH-Strategie, der wissenschaftlichen Ergebnisse und Kennzahlen (KPIs)
Frank
Glod

2018 wurde Dr. Frank Glod zum Leiter der Science Operations am Luxembourg Institute of Health ernannt.  

INITIIERUNG NEUER WISSENSCHAFTLICHER PROJEKTE 

Das SO unterstützt die Umsetzung der Strategie des LIH auf Einzelprojektebene durch: 

MANAGEMENT LAUFENDER WISSENSCHAFTLICHER PROJEKTE 

Das SO unterstützt die erfolgreiche Durchführung laufender Projekte durch: 

AUFWERTUNG VON WISSENSCHAFT 

Ähnliche News

Spenden