CYTOSKELETON AND CANCER PROGRESSION

Die Forschungsgruppe Cytoskeleton and Cancer Progression (Zytoskelett und Krebsausbreitung) untersucht die Rolle des Aktinzytoskeletts in allen für das Fortschreiten von Krebserkrankungen relevanten Prozessen  

Tätigkeiten

Die Forschungsgruppe Cytoskeleton and Cancer Progression (CCP) untersucht die Rolle des Aktinzytoskeletts von Tumorzellen in zwei für das Fortschreiten von Krebserkrankungen kritischen Prozessen: der Ausbreitung von Metastasen und der Resistenz gegenüber dem Immunsystem. Ziel der Gruppe ist es, ihre Entdeckungen letztendlich in klinische Anwendungen zu übersetzen, die einen Nutzen für die Patienten bieten. 

Die Immunevasion von Krebs ist ein wesentliches Hindernis für wirksame Immuntherapien gegen Krebs, ein besseres Verständnis der zugrunde liegenden Mechanismen ist daher dringend erforderlich. Mithilfe hochauflösender und quantitativer Ansätze der Zellbildgebung haben wir kürzlich die entscheidende Rolle des Aktinzytoskeletts für die Resistenz von Tumorzellen gegen zytotoxische Immuneffektorzellen gefunden. Unsere Untersuchungen auf der Tumorzellenseite der immunologischen Synapse (d. h. des Kontakts von Zelle zu Zelle zwischen zytotoxischen Lymphozyten und Tumorzellen) eröffnen neue Perspektiven für die Entwicklung innovativer therapeutischer Ansätze, die darauf abzielen, bei den Patienten eine wirksame Immunantwort gegen den Tumor wiederherzustellen. 

Clément
Thomas

Projekte und klinische Versuche

Ausgewählte Teammitglieder

  • Andrea Michela
    Biolato
  • Céline
    Hoffmann
    Scientist
  • Flora
    Moreau
    Laboratory Technician
  • Clément
    Thomas
    Group Leader

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Ähnliche News

Eine Spende machen

Spenden