Home » ALLGEMEINER DATENSCHUTZHINWEIS

DATA PRIVACY

ALLGEMEINER DATENSCHUTZHINWEIS

Version zuletzt am 24. Januar 2022 aktualisiert.

LIH, 1A-B rue Thomas Edison L-1445 Strassen, Luxemburg („wir“) verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzgesetzen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung EU 2016/679 (die „DSGVO“). Diese Datenschutzerklärung richtet sich an Benutzer oder Besucher unserer Website (die „Website“) und an Personen, die uns auf jegliche Weise kontaktieren oder Dienstleistungen für uns erbringen (zusammen „Sie“). Die Website enthält detaillierte Informationen über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch uns.

Datenschutzbeauftragten

1. Wer ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten?

LIH, 1A-B rue Thomas Edison L-1445 Strassen ist als Datenverantwortlicher für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unseren Tätigkeiten verantwortlich. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir erheben, warum wir diese Daten verwenden und weitergeben, wie lange wir sie speichern, welche Rechte Sie haben und wie Sie diese ausüben können.

Wenn Sie mit uns bezüglich einer bestimmten Tätigkeit in Kontakt sind, können bei Bedarf weitere Informationen bereitgestellt werden.

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies im Zusammenhang mit unseren Tätigkeiten erforderlich ist.

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erfassen, einschließlich:

Die auf unserer Website erhobenen Daten stammen ausschließlich aus der freiwilligen Registrierung Ihrer personenbezogenen Daten (z. B. durch Kontaktaufnahme über unsere Online-Kontaktformulare, durch das Abonnieren unseres Newsletters, durch die Bewerbung auf eines unserer Stellenangebote oder durch die Registrierung für eine Veranstaltung).

Mit Ausnahme der oben genannten und in den Cookie-Einstellungen (Manage consent) von Ihnen ausgewählten Informationen sammeln wir über frei zugängliche Seiten auf dieser Website keine anderen personenbezogenen Daten als die oben genannten und die von Ihnen freiwillig eingegebenen, und zwar über die zu diesem Zweck bereitgestellten Online-Formulare, insbesondere um uns zu kontaktieren.
Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

3. Welche Zwecke und Rechtsgrundlage gibt es für unsere Datenverarbeitung?

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auf folgender Grundlage:

4. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter? 

Um die oben genannten Zwecke zu erfüllen, können wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Adressaten weitergeben:

Wir möchten Sie insbesondere darauf hinweisen, dass diese Website Cookies verwendet, die mit einem Webanalysedienst namens „Google Analytics“ verknüpft sind. Wenn Sie also solche Cookies akzeptieren, werden Ihre Daten von Google LLC (USA) abgerufen und verarbeitet. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von Google Analytics durch das LIH finden Sie hier.

Wir können auch Anfragen von Dritten erhalten, die befugt sind, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen. Wir werden auf solche Anfragen nur antworten, wenn wir dazu in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften berechtigt sind.

Wir verlangen von allen Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten respektieren und diese in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten.

5. Wohin übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Drittanbieter hinzuziehen, um unsere Dienstleistungen zu erbringen, und dies kann die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der/des Europäischen Union/Europäischen Wirtschaftsraums (EU/EWR) mit sich bringen. Bei internationalen Übermittlungen aus der/dem EU/EWR in ein Land außerhalb der/des EU/EWR kann die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen, wenn die Europäische Kommission beschlossen hat, dass das Land außerhalb der/des EU/EWR ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet.

Bei Übermittlungen in Länder außerhalb der/des EU/EWR, für die das Schutzniveau von der Europäischen Kommission als nicht ausreichend eingestuft wurde, werden wir entweder die im geltenden Datenschutzrecht vorgesehenen angemessenen Sicherheitsvorkehrungen (z. B. die Aufnahme von Standardklauseln zum Datenschutz) anwenden oder uns auf eine Ausnahmeregelung stützen, die für bestimmte Situationen gilt (z. B. für den Fall Ihrer ausdrücklichen Zustimmung). Weitere Informationen zu relevanten Sicherheitsvorkehrungen, auf die wir zurückgreifen, erhalten Sie, wenn Sie uns kontaktieren.

6. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch IT, elektronische und manuelle Hilfsmittel, mit einer Rationalität, die sich strikt auf die oben genannten Zwecke bezieht, und auf jeden Fall in Übereinstimmung mit den geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, die gesetzlich vorgeschrieben sind, um ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, um unbefugten Verlust oder Zugriff auf Ihre Daten zu vermeiden.

7. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten: (i) so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, (ii) für den durch unsere betrieblichen Anforderungen definierten Zeitraum (z. B. zur Pflege unseres Beziehungsmanagements mit Ihnen) und (iii) für den Zeitraum, der zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

8. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?

In Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzgesetz können Sie jederzeit die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben:

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

Um eines dieser Rechte auszuüben, können Sie sich per E-Mail oder per Post an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Luxembourg Institute of Health
Datenschutzbeauftragter
1A-B rue Thomas Edison
L-1445 Strassen

Sie haben das Recht, eine förmliche Beschwerde bei der Commission nationale pour la protection des données (CNPD) einzureichen. Ausführliche Informationen finden Sie in der Rubrik für Beschwerden der CNPD-Website.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Es können sich Änderungen in der Art und Weise ergeben, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Sollten diese Änderungen dazu führen, dass wir diese Datenschutzerklärung aktualisieren müssen, werden wir Ihnen dies klar mitteilen, entweder über unsere Website oder auf andere geeignete Weise. Auf unserer Website wird immer die aktuellste Version verfügbar sein.

Make a donation